Zum Hauptinhalt wechseln

Aktivitäten

Tierwelt

Katar zeichnet sich durch unterschiedliche einzigartige Ökosysteme aus und bietet im Landesgebiet den perfekten Lebensraum für zahlreiche Wildtiere, die wärmere Temperaturen benötigen.

Besucher von Katar haben die Gelegenheit, spannende Naturereignisse zu verfolgen, wie beispielsweise an den Orten, an denen Flamingos halt machen, oder an denen Meeresschildkröten sichere Plätze für ihr Gelege finden.

Tierwelt

Faszinierende Flamingos

Jedes Jahr in den Wintermonaten machen Hunderte von Flamingos auf ihrer Wanderung von Europa und Sibirien nach Afrika Halt an Katars Ufern. Von November bis April kann man den Rosaflamingo, den größten lebenden Flamingo beobachten, der durchschnittlich 110–150 cm hoch ist und ...

Tierwelt

Arabische Oryxantilope

Mit ihren langen speerförmigen Hörnern und den scharf abgezeichneten Farbkontrasten ist die arabische Oryxantilope eine der vier Antilopenarten, die in rauer Wüstenumgebung leben und auf der arabischen Halbinsel beheimatet sind. Oryxantilope, das Nationaltier Katars.

Tierwelt

Walhaie

An der Nordostküste Katars versammeln sich jedes Jahr Hunderte von Walhaien – ein faszinierendes Schauspiel, das Sie einmal beobachten sollten. Die Walhaie schwimmen in den warmen, seichten Gewässern der Nordküste des Landes umher, etwa 145 Kilometer von der Hauptstadt Doha entfernt. Walhaie bleiben in Schulen von jeweils etwa 100–150 Tieren beisammen. 

Tierwelt

Falken

Falken sind Raubvögel mit gebogenem Schnabel und hervorragender Sehkraft. Sie gehören zur Familie der Falkenarten und zeichnen sich außerdem durch kräftige Fänge aus. Falken sind zweifelsohne untrennbar mit der reichen Tradition und Kultur Katars verbunden und werden als Nationalvögel stark verehrt. 

Tierwelte Katars entdecken

Weiter entdecken

Aktivitäten