Zum Hauptinhalt wechseln

Aktivitäten

Acht Aktivitäten in Lusail

Willkommen in der smartesten der smarten Großstädte

Noch vor fünfzehn Jahren mögen Sie sich gefragt haben „Wo ist das denn?“, doch heute ist Lusail nicht nur auf den Weltkarten eingebrannt, sondern hat auch seinen festen Platz in den Herzen und Gedanken der Katarer, Expatriates und Touristen eingenommen. Ganz abgesehen von seinem berühmten Stadion kann Lusail City mit seinen rund 200.000 Einwohnern mit vollem Recht behaupten, die smarteste, technologisch fortschrittlichste Stadt in der Region zu sein, wenn nicht gar in der ganzen Welt.

Lusails auf Glasfasertechnologie aufbauendes Hochgeschwindigkeitsnetzwerk verhilft Unternehmen zu entscheidenden Vorteilen, während die Einwohner eine hervorragende Lebensqualität innerhalb einer nachhaltigen Umgebung genießen.

Mehr als nur einfach smart!

Doch Lusail kann mit weit mehr Dingen aufwarten als Technologie. Es ist eine der interessantesten Städte, in der man leben, arbeiten und spielen kann. Jeder einzelne Bezirk bietet ein breites Spektrum an Orten zum Wohnen, für Geschäftsmöglichkeiten, Gastfreundschaft und den Einzelhandel wie auch Schulen, Moscheen, Hotels, medizinische Einrichtungen, Stätten für Sportveranstaltungen sowie Unterhaltungs- und Shoppingzentren.

1. Crescent Park besuchen

Mit einem von der Wüstenumgebung und den Sanddünen inspirierten Layout hebt Crescent Park Lusails Ehrgeiz für nachhaltiges Leben hervor, beispielsweise in Form von Grünflächen, die mit recyceltem Wasser bewässert werden. An spezifischen Themen ausgerichtete Spielplätze, Wasserspiele, ein Fußballplatz, Basketball-, Volleyball- und Tennisplätze, Fahrradwege, Verkaufsstellen für Speisen, großflächige Kinderspielplätze und ein Zugang zur Promenade des Jachthafens machen diesen offenen Raum zu einer wahren Freude.

2. Über die Promenade des Jachthafens schlendern

Die Promenade des Jachthafens (Marina Promenade) ist stimmungsvoll und erbauend und ideal für abendliche Spaziergänge unter malerischen Palmen mit einer erfrischenden Brise vom Meer. Während Sie dort entlangschlendern und Jogger und Fahrradfahrer an Ihnen vorbeikommen, mögen Sie sich fragen, ob es überhaupt irgendwo sonst ein solches Szenario gibt. Genießen Sie die interaktiven Springbrunnen, welche die Herzen Aller erobern, wenn sie am Abend beleuchtet werden. Lassen Sie sich einen Kaffee von einem Verkaufsstand schmecken und genießen Sie die mitreißende Kulisse. Der Jachthafen selbst ist prächtig – mit seinen Jachten und Verkaufsständen für Imbisse.

Falls Sie zufällig Anfang Dezember hier sein sollten, könnten Sie das Glück haben, Light Me Lusail, das jährliche Lichterfestival zu erleben. Beobachten Sie wie der Himmel sich in eine Vielfalt von lebhaften, leuchtenden Farbtönen kleidet – absolut magisch.

3. Place Vendôme entdecken

Die vom Ambiente von Paris inspirierte Place Vendôme ist Lusails Zentrum für Freizeit, Erholung, Unterhaltung und Luxus-Shopping. Mehr noch, ein direkt quer durch den Standort verlaufender, vom Meer kommender Kanal verwandelt die Place Vendôme in mehr als nur eine exklusive Shoppingmall. Vor Ort befinden sich auch zwei Fünf-Sterne-Hotels sowie Luxus-Appartements, während die gebotene Haute Cuisine, Coffee Shops, US-amerikanische Kost, fernöstliche Köstlichkeiten und italienische Küche nur darauf warten von Kennergaumen genossen zu werden.

4. Frönen Sie einem uralten Sport

Um einem traditionsreichen Sport zu frönen, sollten Sie den Lusail Shooting and Archery Club ausprobieren. Auch wenn die frühesten Belege des Bogenschießens 12.000 Jahre zurück reichen, als die Ägypter und die Nubier Pfeil und Bogen benutzten, um zu jagen und Konflikte auszutragen, können Sportbegeisterte und Neugierige es bis zum heutigen Tage praktizieren. Der Club, der bei Neulingen und erfahrenen Schützen gleichermaßen beliebt ist, ist Gastgeber für prestigeträchtige lokale Meisterschaften mit den besten Schützen Katars; und dieser Standort beherbergte auch die 15. Asian Games 2006 und die Arab Games 2011. Der Schießplatz ermöglicht auch Trap-, Double Trap- und Skeet-Schießen (Tontauben). Doch müssen Sie nicht an einem Wettbewerb teilnehmen, um dorthin zu fahren und eine einzigartige Erfahrung zu genießen, die es sonst nirgendwo in Katar gibt.

5. Die Lusail Sports Arena besuchen

Die auch als  Lusail Multipurpose Hall (Vielzweckhalle von Lusail) bekannte Lusail Sports Arena wurde vom Global Sustainability Assessment System mit 3 Sternen für das Design bedacht und ist eine hochmoderne Veranstaltungsstätte, in der Handball-, Volleyball- und Basketballwettkämpfe wie auch Konzerte stattfinden.

Seine charakteristische Glasstruktur spiegelt den Sand, die Perlen und den Ozean Katars wider. Umgeben ist die Veranstaltungsstätte von Bäumen, Wegen zum Joggen und Fahrradfahren, einem überdachten Freiluft-Fitnesszentrum und einem Spielbereich für Kinder.

Als Austragungsstätte für die Handballweltmeisterschaft der Männer 2015 galt das Stadion als ideal.  

Vergessen Sie nicht, Ihre Kamera mitzubringen!

6. Schauen Sie sich die Marina Twin Towers an

Die Marina Twin Towers werden Sie an bunte Legosteine erinnern, während aus dem Waterfront Hotel, das oft auch Cubes Tower genannt wird, Blöcke Gebäude hervorzuragen scheinen. Zu den weiteren interessanten Bauten gehört beispielsweise Lusails runde Hängebrücke, die besonders bei Nacht mit ihrer Beleuchtung fantastisch aussieht.

7. Atemberaubende Architektur entdecken

Die atemberaubende Architektur, die Sie bei den Katara Towers entdecken werden, symbolisiert das fortschrittliche Katar von morgen. Das Objekt beherbergt Luxushotels, Appartements, Büroräumlichkeiten, Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants – alles eingepasst in eine Mondsichelstruktur, welche die nationale Identität des Landes in Form eines erstaunlichen architektonischen Wahrzeichens darstellt. Auch können Sie in der Formgebung die Krummsäbel aus Katars Nationalemblem erkennen – in Form eines umwerfenden Paars gekrümmter Türme mit 36 fotogenen Stockwerken. Und Katara Towers tut sich nicht nur durch ein Fünf-Sterne-Hotel hervor, sondern auch durch das erste Sechs-Sterne-Hotel des Landes.

8. Das berühmte Stadion Lusail besuchen

Und schließlich das Juwel von Lusail City, berühmt wegen seiner Lage und seiner Bauart: Das bekannte Stadion von Lusail. Es ist als Austragungsort des Finales des kommenden World Cup vorgesehen, bietet 86.000 Sitzplätze und ist das geistige Kind der weltberühmten britischen Architekten Foster + Partners. Das wirklich kultige Design wurde durch die traditionelle Fanar-Lampe inspiriert, verschönt mit Mustern von arabischen Schüsseln und Gefäßen, welche die Geschichte und das kulturelle Erbe Katars widerspiegeln. Das berühmte Stadium Lusail hebt Sportveranstaltungen auf ganz neue Höhen.

Gut zu wissen

Adresse

Lusail

Website

Telefon

Weiter entdecken

Aktivitäten