Zum Hauptinhalt wechseln

Aktivitäten

Ein Tag in der Al Hazm Mall


Ein Luxus-Ausflugsziel mit Geschäften, Restaurants und Gärten, das sich besonders bei den Einheimischen großer Beliebtheit erfreut.

Shopping

Al Hazm

Al Hazm bedeutet "erhabene Lage" – und diesem Namen wird die Mall auch wirklich gerecht, denn sie bietet ganz sicher ein erhabenes Erlebnis.  Das im italienischen Stil gestaltete Einkaufsparadies lockt mit Geschäften, Cafés und Restaurants, die allesamt um eine zentrale Promenade herum angeordnet sind, und erfreut sich vor allem bei den Einheimischen großer Beliebtheit.  Mit seiner Mischung aus Kunst, Kultur und Gastronomie steht dieser opulente Komplex für reinen Luxus und erweist dabei sowohl dem zeitlosen Klassizismus Italiens als auch der Gastfreundschaft des arabischen Raums die gebührende Ehre.  

Wie gelangt man dorthin?

  • Al Hazm lässt sich am besten mit dem Auto erreichen.

Al Hazm

Adresse

Al Markhiya Street

Telefon

+974 4411 1444

Website

https://www.alhazm.com/

Wer eine Pause vom ausgiebigen Bummel durch die Geschäfte des Al Hazm benötigt, dem sei ein Besuch des Al Hazm Kulturzentrums empfohlen.  Hierbei handelt es sich um eine aufwändig gestaltete Bibliothek mit holzverkleideten Regalen und vergoldeten Verzierungen, bei deren Erkundung man sich in die akademischen Bibliotheken vergangener Tage versetzt fühlt.  Ihre breit gefächerte Auswahl an Büchern, Manuskripten, Enzyklopädien und Magazinen, zu denen auch sehr seltene und kostbare Werke gehören, lädt dazu ein, sich ganz im Augenblick zu verlieren.  Mehrere Leseräume eröffnen den Besuchern die Möglichkeit, es sich mit einer guten Lektüre gemütlich zu machen – ob es nun ein Geschichtsbuch, ein Werk über die Kunst oder ein literarischer Klassiker aus dem englisch- oder arabischsprachigen Raum ist.  

Höhepunkte des Besuchs

  • Kulturzentrum

  • Galleria

  • Luxusmarken

Al Hazm ist ein zauberhafter Ort – und ein beredtes Zeugnis der Mühen, die der Besitzer in den Bau dieser Mall investiert hat. Der Erbauer beschaffte Marmor aus der Toskana und Steine aus Palästina, er stellte Handwerker aus dem indischen Rajasthan ein und er scheute keine Kosten und Mühen, um dieses im Stile klassischer italienischer Einkaufszentren gestaltete Bauwerk zu errichten.  Seine weißen Marmorböden werden über ein Außenbelüftungssystem gekühlt, sodass man zu jeder Jahreszeit behaglich auf ihnen flanieren kann.  Neben erstklassigen Boutiquen, angesagten Restaurants und Cafés bietet die Al Hazm Mall auch noch eine Vielzahl besonderer Dienstleistungen, zu denen etwa ein Limousinenservice, ein Parkservice, ein Kinderbereich und persönliches Shopping gehören.

Der zentrale Innenhof des Al Hazm bezaubert mit herrlich gestalteten grünen Flächen, die die Besucher dazu einladen, den wunderbaren Panoramablick über den Komplex zu genießen.  Auf den Grünflächen wachsen unter anderem Olivenbäume, die zwischen 250 und 600 Jahre alt sind und speziell aus Italien und Spanien importiert wurden.  In Teilen ist das Gebäude dem Galleria Vittorio Emanuele II in Mailand nachempfunden, einem der ältesten Einkaufszentren der Welt.

Insgesamt betrug die Bauzeit der Al Hazm Mall acht Jahre – ein Werk wahrer Hingabe, wie sich immer wieder in der nahezu unfassbaren Liebe zum Detail zeigt.  Ihr größtes Highlight ist die Galleria, eine Arkade aus Stein und Marmor, über die sich eine Glaskuppel von 40 Metern spannt.  Verschiedene Säulen und Springbrunnen im klassischen griechischen und römischen Stil sollen den Gästen der Mall das Gefühl vermitteln, hier, im pulsierenden Herzen von Doha, tief in die Shoppingwelt Europas einzutauchen.

Das AlHazm Kulturzentrum fungiert derweil inmitten des geschäftigen Einkaufstrubels als eine Oase der Ruhe und inneren Einkehr. 

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Das Katara Cultural Village ist das Herzstück Dohas, wenn es um Kultur und Unterhaltung geht.  Mit seinen Galerien, dem Planetarium, den Theatern und Aufführungsstätten und den vielen entlang der Uferpromenade aufgereihten Restaurants präsentiert es sich als der perfekte Ort, um ein wenig Sonne und Kultur zu genießen.  Zum Abschluss des Tages empfiehlt sich auch ein Besuch von Pearl-Qatar, einer dem Meer abgerungenen Insel, die sich dort erhebt, wo einst Perlentaucher ihrer Arbeit nachgingen.  Hier kann man durch die Läden, Cafés und Restaurants streifen, die sich rund um den Hafen angesiedelt haben, und den Anblick der Jachten genießen, die sich behäbig auf den Wellen wiegen.  Qanat Quartier ist ein venezianisch anmutender Bezirk der Pearl-Qatar, der seine Besucher mit Kanälen und bunten Häusern entzückt – und weiteren Gewerbeflächen, die mit ihren Angeboten unermüdliche Kunden locken.  

Gut zu wissen

Adresse

Al Markhiya Street

Telefon

Öffnungszeiten

Mall hours are:

Saturday - Thursday from 9:00 AM till 12:00 midnight

Friday from 10:00 AM till 12:00 midnight

Ein unbedingtes Muss