Zum Hauptinhalt wechseln

Aktivitäten

Ein Besuch der Msheireb Museums

Vier historische Heritage Houses im Herzen von Msheireb Downtown Doha sind der Geschichte Dohas gewidmet. 

Museum

Msheireb Museums

Mitten in der restaurierten Bausubstanz von Msheireb, im Herzen des ältesten Teils der Stadt, liegen die Msheireb Museums, die die Geschichte von Katar zelebrieren. Vier Heritage Houses – das Bin Jelmood House, das Company House, das Mohammed Bin Jassim House und das Radwani House – sind vom Bauträger Msheireb renoviert und zu Museen umgestaltet worden, die sich den wichtigsten Persönlichkeiten und Zeiten in der Geschichte und Entwicklung Katars widmen.

Wie gelangt man dorthin?

  • Die Msheireb Museums sind mit dem Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar und befinden sich in fußläufiger Entfernung vom historischen Souq Waqif.

    Wegbeschreibung: Klicken Sie hier

  • Die nächstgelegene U-Bahn-Haltestelle ist Msheireb (Gold Line, Red Line, Green Line).

Msheireb Museums

Adresse

Msheireb Museums, Doha

Telefon

+974 4006 5555

Website

https://www.msheirebmuseums.com/

Alle Häuser der Mshereib Museums wurden im traditionellen katarischen Stil mit seit Anfang des 19. Jahrhunderts üblichem Säulenhof erbaut. Ein typisches Beispiel ist das Radwani House, ein restauriertes Wohnhaus, dessen Zimmer um einen offenen Raum in der Mitte angeordnet sind. Das Haus gewährt Besuchern einen Einblick in das traditionelle Familienleben und die sich ändernden Normen des häuslichen Lebens in Katar.

Höhepunkte des Besuchs

  • Bin Jelmood House: Katars Vergangenheit verstehen

  • Radwani House: Einblick in das traditionelle Leben

  • Msheireb Museums Library

Um die Kräfte zu verstehen, die nicht nur Katar, sondern einen Großteil der Welt drumherum geprägt haben, empfiehlt sich ein Besuch des Bin Jelmood House. Bin Jelmood House ist das Haus eines früheren Sklavenhalters und an ihm lassen sich beispielhaft alle Formen der Sklaverei in der Geschichte untersuchen. Anhand von interessanten audio-visuellen Inhalten mit Erfahrungsberichten von Nachfahren von Sklaven malt Bin Jelmood ein unverfälschtes Bild von der Sklaverei und ihren sozioökonomischen Folgen. Eine Bibliothek vor Ort, die in Partnerschaft mit der Qatar National Library eingerichtet wurde, unterstützt den Lernprozess und ist ein Platz für Nachforschungen. 

Company House, der ehemalige Hauptsitz von Katars erstem Ölkonzern, erzählt die Geschichte der Ölindustrie am Beispiel der Männer, die sie aufgebaut haben. Videofilme mit Arbeitern ergänzen die Displays und zeigen die Entwicklung der Industrie und des Landes im Laufe der Zeit.

Die Msheireb Museums bieten Führungen für Einzelne, Gruppen und Institutionen sowie pädagogische Führungen für Schulen, Universitäten und Jugendzentren. Die Führungen können an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Museumsräume stehen zudem für Workshops, Events und Konferenzen zur Verfügung.

Die Museen nehmen den Besucher mit auf eine audiovisuelle Reise durch die sozioökonomische Vergangenheit Katars und seine Kultur.

Sonstige Attraktionen

Die Museen sind im renovierten Viertel Msheireb gelegen, mit den National Archives auf der einen Seite und dem Barahat Mshereib, einem großen Innenhof umringt von Imbissstuben und Restaurants, auf der anderen. Eine geräumige Moschee ist in die Museen eingebettet und der Hauptsitz der Amiri Guards befindet sich in der Nähe. Der Souq Waqif-Markt, ein Wahrzeichen von Doha, auf dem ständig ein geschäftiges Treiben herrscht, ist fußläufig von den Museen aus erreichbar. 

Gut zu wissen

Adresse

Msheireb Museums, Doha

Telefon

Öffnungszeiten

Msheireb Museums are open every day except Sunday.

Monday to Thursday: 09:00am – 05:00pm

Friday: 3:00pm – 9:00pm

Saturday: 9:00am – 5:00pm 

Ein unbedingtes Muss