Zum Hauptinhalt wechseln

Aktivitäten

Urlaub zum Genießen für sonnenhungrige Familien

Katar hat das ganze Jahr über milde Temperaturen und erstklassige Strände, die von den idyllischen Gewässern des Arabischen Golfs oder des Golfs von Bahrain gesäumt werden, so dass das Land in Sachen Strandurlaub hervorragend ist.

Für Familien gibt es eine große Auswahl an sehr guten Hotels und Beach Resorts mit bestem Service und dazu jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten und gastronomische Optionen. Die traumhaften Strände und das ruhige Meer sind bestens für junge Besucher geeignet, locken aber auch mit vielfältigem Wassersport und anderen Aktivitäten. Von Dezember bis Februar liegen die Temperaturen immer noch bei 25 Grad, sodass man hier sogar im Winter gut Sonne tanken kann – und dank der exzellenten Fluganbindung von Doha ist selbst ein Urlaub an zwei verschiedenen Zielen problemlos realisierbar.

 

Tage 1 und 2

Bei dieser Art von Urlaub geht es darum, sich zu erholen, deshalb braucht man keine feste Reiseplanung, zumindest nicht für die ersten beiden Tage. Die Familie wird erstmal die Einrichtungen im Hotel nutzen, im Pool schwimmen gehen, die Strandbereiche und die verschiedenen Cafés und Restaurants besuchen sowie die Unterhaltungsangebote nutzen und an Aktivitäten teilnehmen.

Viele Hotels, wie etwa das Four Seasons und das Ritz Carlton, haben erstklassige Kinderclubs und Betreuungsangebote für Kinder. So ist gewährleistet, dass die Kleinen einen spannenden Tag erleben, während die Eltern ein wenig kostbare Zeit für sich haben.

 

Tag 3

Nach zwei Tagen Erholung mit der Familie und vielleicht einem Verwöhnprogramm im Spa ist es an der Zeit, die einzigartigen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt zu besuchen.

Dazu zählen die Museen an der Corniche, ein Mittagessen in einem familienfreundlichen Restaurant wie dem Desert Rose Cafe oder ein Besuch im Souq Waqif. Der Falcon Souq und die vielen Stände mit leckeren katarischen Snacks gehören zu den absoluten Höhepunkten des Souq. Wenn Sie schon einmal da sind, sollten Sie außerdem einige der beliebtesten Restaurants besuchen, wie das Parisa mit seinen köstlichen arabischen Gerichten und seiner exquisit gestalteten Inneneinrichtung.

Tag 4

Nachdem die Familie Doha entdeckt hat und die Neugier geweckt ist, ist die Zeit nun reif, um andere Regionen des Landes zu entdecken. Eine Möglichkeit könnte sein, nach Norden zu fahren und mit dem Kajak durch die Al Thakira Mangroven zu paddeln.

Eine andere Möglichkeit wäre, im Rahmen einer Wüstensafari einen halben oder auch ganzen Tag in den Sanddünen von Khor Al Udaid an der Inland Sea zu verbringen. Wie schon erwähnt, gehören Wüstensafaris zu den beliebtesten Familienaktivitäten in Katar. Dabei können Kinder und Erwachsene aus einem bunten Angebot wählen, das Sandboarding und Kamelritte ebenso umfasst wie eine Übernachtung in einem Wüstencamp und eine Nacht unter dem Sternenhimmel.

Urlaub zum Genießen für sonnenhungrige Familien
Urlaub zum Genießen für sonnenhungrige Familien

Tag 5

Sie können natürlich einen weiteren Tag im Resort verbringen, dessen Annehmlichkeiten genießen und sich eventuell in einer der Grünanlagen der Hauptstadt die Beine vertreten, wie dem Al Bidda Park oder dem Aspire Park. Oder aber Sie fahren mit der Familie an einen der schönsten Naturstrände des Landes, wie etwa Fuwairit.

Außerdem können Sie eines der anderen Resorts des Landes besuchen und deren Angebote erkunden. Wenn Sie zum Salwa Beach Resort fahren, das rund 97 Kilometer von Doha entfernt ist, lernt ihre Familie einmal einen ganz anderen Teil des Landes kennen. Ganz nebenbei gibt es dort auch noch eine Marina, einen drei Kilometer langen Privatstrand und den Desert Falls Water and Adventure Park, einen der größten Themenparks in der Region.

Urlaub zum Genießen für sonnenhungrige Familien
Urlaub zum Genießen für sonnenhungrige Familien

Tag 6

Überlegen Sie sich, ob Sie die Reise nicht mit etwas ganz Besonderem abschließen möchten, wie etwa einem Ausflug zu den Walhaien. Katar ist weltweit eine der besten Regionen zur Beobachtung dieser Tiere, die als die größten Fische der Welt gelten und sich von April bis September zu Hunderten vor der Nordostküste sammeln.

Der lokale Veranstalter Discover Qatar hat kürzlich eine luxuriöse Bootstour ins Leben gerufen, bei der sich alles darum dreht, diese sanften großen Meeresbewohner zu bewundern – und ganz nebenbei kann man auch Blicke auf andere Tiere erhaschen, wie etwa Große Tümmler und Spinnerdelfine. Auf dem Land lockt in dieser Gegend unter anderem die UNESCO-Welterbestätte Al Zubarah.

Urlaub zum Genießen für sonnenhungrige Familien
Urlaub zum Genießen für sonnenhungrige Familien

Unterkünfte

Familien haben in Doha eine große Auswahl an Fünf-Sterne-Hotels, mit dem The Ritz-Carlton können Sie nichts falsch machen, vor allem nicht mit einer der 62 Suiten. Das Hotel hat eine Marina, ein hervorragendes Spa, ein Fitnessstudio und Pools drinnen und draußen. Sie haben bei der Gastronomie eine große Auswahl und der Standort auf einer Privatinsel trägt zur Exklusivität bei.

Urlaub zum Genießen für sonnenhungrige Familien
Urlaub zum Genießen für sonnenhungrige Familien

Ein unbedingtes Muss