Zum Hauptinhalt wechseln

Aktivitäten

Besuchen Sie das Khalifa-International-Stadion

Dieses Mehrzweckstadion zeigt Katars Engagement für Sport, moderne Infrastrukturen und Einrichtungen. 

Sport

Khalifa-International-Stadion

Das Khalifa-International-Stadion (oder Nationalstadion) öffnete seine Pforten bereits im Jahre 1976, womit es das älteste Stadion Katars ist. Nach extensiven Renovierungsarbeiten wurde es 2017 offiziell neu eröffnet und soll die erste Austragungsstätte für den FIFA World Cup™ 2022 werden. Im Laufe der Zeit haben hier unzählige große Turniere stattgefunden, wie etwa die Asian Games 2006, der AFC Asian Cup 2007 oder der Arabian Gulf Cup 1976, 1992, 2004 und 2019. 

Das Stadion befindet sich im Doha Sports City Home, das Sport- und sportmedizinische Einrichtungen sowie Forschungs- und Ausbildungszentren beherbergt und Katar so zu einem exzellenten Reiseziel für Sportbegeisterte macht.  

Wie gelangt man dorthin?

  • Das Stadion liegt in der Aspire Zone, ganz in der Nähe der Villaggio Mall, und kann mit dem Auto oder dem Taxi angefahren werden.  Vom Hamad International Airport ist es 20 Minuten entfernt.

     

  • Die nächstgelegene Metro-Station ist „Sport City“ an der Gold Line. 

Das Stadion, das 2017 nach umfangreichen Umbaumaßnahmen offiziell neu eröffnet wurde, besitzt intelligente stromsparende Kühltechnologie sowie energieeffiziente Beleuchtungssysteme und Sanitäreinrichtungen.

Dem Khalifa-International-Stadion wurden als erstem Stadion fünf Sterne nach dem Global Sustainability Assessment System (GSAS) verliehen. Die Entwickler verwendeten moderne Nachhaltigkeitspraktiken bei Entwurf, Bau und Betrieb, um den ökologischen Fußabdruck des Stadions möglichst gering zu halten. 

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

  • Aspire Park

  • Villaggio Shopping Mall

  • The Torch Doha

Dem Khalifa-International-Stadion wurden als erstem Stadion fünf Sterne nach dem Global Sustainability Assessment System (GSAS) verliehen.

Ein unbedingtes Muss