Die 40 Meter tiefe Höhle leuchtet manchmal leicht phosphoreszierend.

Durch Gipsablagerungen im Zentrum der Halbinsel sind die als "Sandrosen" (Anhäufungen von Gipskristallen in Form einer Rose) bekannten geologischen Gebilde entstanden. Besonders interessant ist die 40 Meter tiefe Höhle bei Dhal Al Misfir. Sie besteht größtenteils aus faserartigen Gipskristallen, die leicht phosphoreszierend leuchten.

Weitere Sehenswürdigkeiten anzeigen