Eine große Vegetationszone, die eine vielfältige Vogelwelt wie Flamingos und Reiher anlockt, sind die Mangrovenwälder von Al Thakira unmittelbar nördlich der Küstenstadt Al Khor. Sie bilden mit ihrem natürlichen Grün einen scharfen Kontrast zur sie umgebenden Wüstenlandschaft. Diese Vegetationszone ist ein in sich geschlossenes Ökosystem, das Wander- und Standvögel wie Flamingos und Reiher anlockt.

Am besten lassen sich die Mangrovenwälder mit Kajaks erkunden, die bei verschiedenen Veranstaltern und Spezialunternehmen erhältlich sind. Sämtliche Angebote können im Voraus gebucht werden. Viele Firmen bieten morgens und abends Ausflüge an. Al Khor ist auch für die dort lebenden Fischer bekannt und ist der ideale Ausgangspunkt für eine Tagesausfahrt auf das Meer. ​

Weitere Sehenswürdigkeiten anzeigen