In der Education City in Doha liegt das Al Mathaf Museum, das von dem renommierten französischen Architekten Jean-François Bodin geplant wurde und die einzige Einrichtung dieser Art in der Region ist, die moderne Kunst und Programme mit der arabischen Sicht auf zeitgenössische Kunst präsentiert.

Der spektakuläre Ausstellungsbereich enthält eine Sammlung von mehr als 6.000 Stücken von den 1840er-Jahren bis in die heutige Zeit.

Die künstlerische Vision von Al Mathaf ist die Förderung von Ausstellungen mit historischem und experimentellem Anspruch. Die Dauerausstellung präsentiert historische und moderne arabische Kunst.

Unter anderem werden Werke der international anerkannten Künstler Etel Adnan (Libanon), Farid Belkahia (Marokko), Saloua Raouda Choucair (Libanon) und Faraj Daham (Qatar) ausgestellt.

Zwischen Al Mathaf und dem Museum für Islamische Kunst verkehrt ein Pendelbus.

ÖFFNUNGSZEITEN​

Sonntag, 9:00 bis 19:00 Uhr

Montag, 9:00 bis 19:00 Uhr

Dienstag, 9:00 bis 19:00 Uhr

Mittwoch, 9:00 bis 19:00 Uhr

Donnerstag, 9:00 bis 19:00 Uhr

Freitag, 13:30 bis 19:00 Uhr

Samstag, 9:00 bis 19:00 Uhr

Letzter Eintritt 30 Minuten vor der Schließung.

Weitere Informationen zum Museum und seinen Öffnungszeiten: http://www.mathaf.org.qa/en/

Weitere Sehenswürdigkeiten anzeigen