Zum Hauptinhalt wechseln

Aktivitäten

Verbringen Sie einen Tag in Al Shahaniya

Genießen Sie den Sport der Scheichs und erleben Sie dessen spannungsgeladene Atmosphäre

Katar ist bereits seit dem Jahr 1972 ein Austragungsort für professionelle Kamelrennen, und der Mittelpunkt dieser sportlichen Aktivität ist eindeutig Al Shahaniya. Hier werden von Oktober bis Februar jeden Freitag nationale und internationale Wettkämpfe ausgetragen, zu denen auch verschiedene große Events zählen, wie etwa das HH the Emir‘s Main Race, das im März und April stattfindet.

Ferngesteuerte, in bunte Renntrikots gehüllte Robotjockeys in Kindergröße begeistern Einheimische wie Touristen mit ihren Ritten auf den schlaksigen Tieren, die in hohem Tempo über die Sandbahn jagen. Ein Rennkamel kann bei kurzen Sprints eine Geschwindigkeit von über 60 km/h erreichen und anschließend eine Stunde lang mit rund 50 km/h galoppieren. Der Bediener des Robotjockeys hat dabei die Möglichkeit, das Kamel mit einer Peitsche anzutreiben, den Roboter die Zügel anziehen zu lassen und dem Tier über einen integrierten Lautsprecher ermunternde Zurufe zu übermitteln.

Rund um die Rennstrecke gibt es eine ganze Kamel-Stadt, die den Gästen die Gelegenheit für einen Besuch der Ställe bietet. Außerdem ist eine Tribüne mit schattigen Sitzplätzen vorhanden – und eine parallel zur Rennbahn verlaufende Straße, auf der man wie die Einheimischen neben den im Wettkampf befindlichen Kamelen herfahren kann. 

Höhepunkte des Besuchs

  • Begleitung des Rennens im Auto

  • Ställe

  • Fotomotive

Kamelrennen sind in Katar ein so beliebter Sport, dass es sogar einen Fernsehsender gibt, der sich auf die Übertragung von Rennen spezialisiert hat.

Gut zu wissen

Adresse

Ash-Shahaniyah, Doha

Website

Telefon

Ein unbedingtes Muss