Zum Hauptinhalt wechseln

Aktivitäten

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Die vielfältigen Stadtteile der Hauptstadt Doha spiegeln die reiche Vielfalt des kleinen Staates wider - von spektakulären Blicken auf das Wasser und Sandstränden, zu zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Ausstellungen und Restaurants.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

The Pearl-Qatar

The Pearl-Qatar ist eine von Menschenhand geschaffene Insel vor der Küste von Dohas prestigeträchtigem Stadtviertel West Bay. Hier bestimmen mediterran anmutende Häfen mit unzähligen Yachten, Wolkenkratzern, Villen und Hotels das Bild – neben erstklassigen Designer-Boutiquen und Geschäften, die zu einem luxuriösen Shoppingerlebnis einladen. Ausgesprochen attraktiv sind auch die fußgängerfreundlichen Plätze, die große Vielfalt schöner Landschaftsgärten und die modernen kulinarischen Möglichkeiten, die von erfrischender Eiscreme bis hin zur Fünf-Sterne-Gastronomie reichen.

Ihre mondäne Eleganz macht The Pearl zu einer beliebten Sehenswürdigkeit für Besucher und hat ihr unter anderem den Beinamen „arabische Riviera“ beschert.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Qatar National Library

Die Nationalbibliothek von Katar (Qatar National Library), untergebracht in einem futuristischen Gebäude und von der UNESCO in die Liste der Weltkulturerbestätten aufgenommen, beherbergt neben nationalen Schriftstücken auch eine für Forschungen geeignete Universitätsbibliothek sowie eine digitale Bibliothek. Wer die QNL besucht, genießt Zugang zu mehr als einer Million Büchern. Die Bibliothek ist ein wunderbarer Ort, um in die Geschichte von Katar einzutauchen und mehr über die Menschen, Kultur und Traditionen Qatars zu erfahren. 

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Souq Waqif

Souq Waqif wurde auf dem Gelände des jahrhundertealten Handelsmarktes von Doha am Ufer des Wadi Musheireb erbaut, und wirkt vor der dramatisch modernistischen Skyline der Stadt wie ein Anachronismus.  Mit seinen traditionellen Lehmgebäuden erinnert er an eine vergangene Zeit und ist dennoch bis heute ein Mittelpunkt des geschäftigen Lebens, in dem der Handel und ein gemütlicher Schwatz Hand in Hand gehen.  So geben die gewundenen Gässchen des Souq Waqif den Besuchern einen Eindruck auf das traditionelle Leben und Treiben in den Straßen der Stadt.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Al Shaqab

Al Shaqab, 1992 errichtet und seit 2004 Mitglied der Qatar Foundation, ist das hochmoderne Reitsportzentrum von Katar. Hier bemüht man sich darum, die Tradition und das Erbe des Arabischen Pferdes zu bewahren – einer Pferderasse, die von den Menschen dieses Landes zutiefst verehrt wird. Heute ist Al Shaqab die Heimat von mehr als 700 Pferden und Begründer eines Pferdesportprogramms, das weltweit zu den führenden und fortschrittlichsten seiner Art gehört. Das Programm fußt auf drei Grundpfeilern: Exzellenz, Ausbildung und Tradition.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Katara Cultural Village

Das Katara Cultural Village bietet Kunstgalerien, Ateliers, Theater, Aufführungsstätten und hervorragende Restaurants und präsentiert sich so als Dohas lebendiges Zentrum für Kultur und Unterhaltung. Vor einer Kulisse aus traditioneller Architektur und gepflasterten Straßen thront ein zentrales Amphitheater, in dem zahlreiche kulturelle Aufführungen stattfinden. Neben dem Cultural Village lockt ein weitläufiger öffentlicher Strand mit Wassersportangeboten und der Möglichkeit, die notwendige Ausrüstung direkt vor Ort auszuleihen. 

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Qanat Quartier

Das venezianisch anmutende Viertel verleiht Doha einen Hauch mediterranen Flairs. Mit seinen türkisfarbenen Kanälen, den leuchtend bunten Häusern und den anmutig geschwungenen Brücken ist das Qanat Quartier eine wahre Schatztruhe für Instagram-taugliche Motive. Die „Musiktreppe“ verführt zum Spielen einer kleinen Melodie und die breiten Straßen mit ihren vielen Boutiquen und Cafés laden zu entspannten Spaziergängen ein. Von der Strandpromenade des Viertels aus eröffnet sich ein herrlicher Blick über den Arabischen Golf, den man wunderbar mit einem Kaffee in der Hand und den Zehen im Sand genießen kann. 

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Education City

Die Education City beherbergt die Niederlassungen führender Universitäten und Bildungseinrichtungen, aber auch einen schönen Park, zahlreiche Sportmöglichkeiten, Restaurants und Cafés, einen Golfclub, eine Bibliothek mit sehr fortschrittlicher Technologie, ein Museum für moderne Kunst und Gebäude, die zu den bemerkenswertesten Bauwerken in ganz Katar gehören.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Dahl Al Misfir

Westlich von Doha, im Inneren der Halbinsel, lockt eine der faszinierendsten Natursehenswürdigkeiten Katars: Dahl Al Misfir.  Mit ihren 40 Metern Tiefe gilt sie als die größte und tiefste zugängliche Höhle des Landes.  Die Höhle besteht zum größten Teil aus Gipskristallen, was ihr hin und wieder einen nebulösen, überirdischen Schimmer verleiht. 

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Imam-Abdul-Wahhab-Moschee

Die 2011 eingeweihte Imam Abdul Wahhab-Moschee, auch bekannt als „Staatsmoschee von Katar“ („Qatar State Grand Mosque“), ist die größte Moschee Katars. Ihre schlichten Linien und anmutigen Bögen sind ein charakteristisches Merkmal der architektonischen Traditionen des Islam und ein wahrer Blickfang. Im Inneren beherbergt die Moschee drei Bibliotheken, getrennte Gebets- und Waschräume für Männer und Frauen und spezielle Hallen für das Koranstudium. Insgesamt können hier bis zu 30.000 Gläubige Platz finden.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Aspire Zone Foundation

Nur wenige Minuten vom Zentrum Dohas entfernt liegt Aspire Zone mit dem 300 Meter hohen Hotel „The Torch Doha“, das einen einmaligen Panoramablick über die Stadt bietet.  Erstklassige Sportstätten, eine Trainingsakademie, ein Sportkrankenhaus, ein Bodenforschungszentrum, Unterkünfte auf Fünf-Sterne-Niveau, Restaurants und Unterhaltungsangebote machen den Stadtteil zu einem beliebten Ziel für Sportfreunde. Die weiten, grünen Flächen des Aspire Park, der sich über 880 m2 erstreckt, versprechen Erholung vom Trubel der Stadt und locken mit Spazier-/Laufstrecken, Kinderspielplätzen, einem großen See und Perceval, einem öffentlich zugänglichen Kunstwerk von Sarah Lucas. Cafés und kulinarische Angebote finden sich an nahezu jeder Ecke, und wer noch mehr Unterhaltung, Gaumenfreuden oder Einkaufsmöglichkeiten sucht, wird in der Villaggio Mall oder der Hyatt Plaza Mall fündig werden. 

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Education City-Moschee

Die Education City Moschee (Education City Mosque) befindet sich im Minaretein-Gebäude und ist Teil der Qatar Faculty of Islamic Studies (QFIS), dessen Fundament die islamische Kulliyya ist – der „Ort, an dem man nach Wissen strebt“.  Das Gebäude ruht auf fünf großen Pfeilern, die für die fünf Säulen des Islam stehen.  Sein spiralförmiger Grundriss und die verschiedenen Wege, die die Schule und die Moschee miteinander verbinden, sind Ausdruck der Vorstellung, dass alles Wissen in letzter Konsequenz vom Glauben herrührt.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Messe- und Ausstellungsgelände von Doha (Doha Exhibition & Convention Centre)

Das Messe- und Ausstellungsgelände von Doha (Doha Exhibition & Convention Centre, DECC) bietet große, vielseitig nutzbare Räumlichkeiten für die verschiedensten Events.  Unter seinem beeindruckenden schwebenden Flügeldach befinden sich sieben Ausstellungshallen und Konferenzräume. 

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Khor Al Udaid Beach 

Diese Gegend im Süden Katars gehört zu den ungewöhnlichsten und reizvollsten Zielen, die man sich vorstellen kann. Das unberührte Meer und der in steter Veränderung begriffene Sand machen jeden Besuch zu einem wirklich unvergesslichen Erlebnis.

Schwindelerregende 40 Meter hoch ragen die Dünen hier gen Himmel – ein herrlicher Anblick und ein enormer Spaß, wenn man über sie hinweg braust. 

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Heenat Salma Farm

In der Gemeinde Al Shahaniya befindet sich die Heenat Salma Farm, die sich als echter Höhepunkt für umwelt- und traditionsbewusste Liebhaber landwirtschaftlich geprägter Kulturen und natürlicher Bio-Produkte präsentiert. Heenat setzt sich für das Leben in der Gemeinde ein und heißt jeden willkommen, der der Natur mit Respekt begegnet.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Fanar

Das spiralförmige Fanar-Gebäude gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen Dohas und liegt sehr zentral in der Nähe des Souq Waqif und des Museums für Islamische Kunst.  Es ist weithin sichtbar – ganz besonders am Abend, wenn die Beleuchtung die einzigartige Gestaltung dieses prachtvollen Architekturkunstwerks gekonnt in Szene setzt. Fanar war einmal die größte Moschee des Landes.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Al Shahaniya-Kamelrennbahn

Ein Besuch der Kamelrennbahn Al Shahaniya bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, wunderbar gepflegte Rennkamele zu bewundern, die zu den teuersten der Welt gehören.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Corniche

Dohas Corniche ist eine der kultverdächtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: eine sieben Kilometer lange, hinreißende Promenade am ruhigen Ufer des Arabischen Golfs. Der halbmondförmige Spazierweg entlang der Bucht von Doha eröffnet einen herrlichen Blick auf die moderne Skyline der Stadt und ist das Epizentrum verschiedener Feierlichkeiten, wie etwa dem Nationalfeiertag oder dem nationalen Tag des Sports.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Unternehmen Sie einen Ausflug zum Zig Zag Tower – am besten mit Ihrer Kamera

An einem Premium-Standort direkt am Meer, zwischen Lusail und der Pearl-Qatar, erheben sich die Zwillingstürme der West Bay Lagoon Plaza – die „tanzenden Türme“, die aus offensichtlichem Grund auch den stolzen Beinamen „Zig Zag Towers“ (Zickzack-Türme) tragen.

Zu den Top-Attraktionen gehören Souq Waqif, das Museum für islamische Kunst, das Katara Cultural Village, die Doha Corniche, die Nationalbibliothek von Katar, das Einkaufszentrum City Centre Mall, die Aqua Lounge, der Oxygene Club und Hunderte von anderen Veranstaltungsorten.

Die Liste ist sehr lang, doch könnten Sie ein Museum, einen Strand, den Souq Waqif, das Katara Cultural Village und ein Abendessen in einem 5-Sterne-Hotel einbeziehen.

Katar ist ein fantastisches und beeindruckendes Reiseziel. Es gibt eine unglaubliche Menge an Freizeit-, Abenteuer-, Gastronomie- und Kulturangeboten zu entdecken.

Es gibt Nachtclubs in Doha, und die Besucher genießen auch gern die Shisha Terrace im Four Seasons Hotel Doha, Kreuzfahrten zum Sonnenuntergang mit Abendessen, Getränke auf einer Dachterrasse, Wüstensafaris in der Nacht, Pearl-Qatar, archäologische Stätten, Festungen, Banana Island, das Sheikh Faisal Bin Qassim Al Thani Museum, die Mangroven Al Dhakira Mangroves, Pferde- und Kamelrennen, beliebte Strände, Hotels, Souqs.

Zu den besten Orten gehören Souq Waqif, das katarische Nationalmuseum, das Katara Cultural Village, das Museum für islamische Kunst, die Nationalbibliothek von Katar, die Doha Corniche, das Einkaufszentrum City Centre Mall, der Oxygene-Park und Hunderte anderer Veranstaltungs- und Besichtigungsorte.

Themen- und Abenteuerparks, Zoos, KidZania, unberührte Strände, Orte zum Gerätetauchen, Wüstensafaris, archäologische Stätten, Festungen, Banana Island, Mangrovenwälder, Souqs.