Zum Hauptinhalt wechseln

Aktivitäten

Hunderte Kilometer Sandstrand und tausend Gründe für einen Besuch.

Katar hat mehr als 550 Kilometer unberührter Küstenlinie voller idyllischer Plätze, an denen man in der Sonne liegen und das azurblaue Wasser genießen kann. Die Wüstenlandschaften und goldenen Meeresküsten sind unglaublich beeindruckend. Werfen Sie einfach einmal einen Blick auf unsere Liste der schönsten Ziele: 

Morgen

Genießen Sie das vitalisierende Meer am Al Thakhira Beach. Al Thakhira liegt eine Autostunde von Doha entfernt und bietet weite Mangrovenwälder, Wasserkanäle und selbstverständlich viele Strände. 

Nachmittag

Diese verführerische Insel ist ein wahres Fest für Ihre Sinne. Vogelbeobachter können hier Reiher, Seeschwalben und Seidenreiher bewundern oder die bunten Flamingos bestaunen, die einbeinig in den Mangroven stehen. Auch einige Sportarten, wie das Kajakfahren und das Fischen, können hier ausgeübt werden.

Abend

Beobachten Sie, wie die Ebbe die zarten Mangrovenwurzeln freilegt, die aus dem Sand ragen. Der Strand eignet sich auch hervorragend zum Sonnenbaden und Picknicken. Versuchen Sie doch einmal, Ihr Mittagessen selbst zu fangen, und stellen Sie Ihren Grill direkt am klaren Wasser auf. Außerdem gibt es Spielplätze für Kinder, die den Ort zu einem rundum idealen Ausflugsziel machen. Wir empfehlen Ihnen, ein Kajak zu mieten und die ruhigen Flüsse zu erkunden, die zwischen den prachtvollen Mangroven fließen. Es ist die pure Wonne.

Morgen

Vor der Küste der Hauptstadt gibt es eine ganze Reihe kleiner Inseln. Eine davon ist Al Safliya, ein beliebtes Wochenendziel, das mit der Schönheit der Natur und der Nähe zur Stadt lockt. Kommen Sie hierher und aalen Sie sich in der goldenen Sonne, schwimmen Sie und versuchen Sie sich an einer Vielzahl von belebenden Wassersportarten, wie dem Jetskifahren, dem Kajakfahren, dem Paddleboarding und dem Bananenbootfahrten, um nur einige lustige Aktivitäten zu nennen.

Nachmittag

Die Insel bietet postkartenreife Blicke auf die Stadt mit ihrer atemberaubenden Skyline, insbesondere bei Sonnenuntergang. Nehmen Sie entweder von der Pearl-Qatar oder der Strandpromenade Corniche aus ein Dhau-Boot, das Sie in 30 bis 40 Minuten ans Ziel bringt. Auf Al Safliya gibt es keine gastronomischen Einrichtungen, was den Charme der natürlichen Umgebung noch steigert. Bringen Sie also Ihr Picknick, angemessenes Schuhwerk und Ihre Badeausstattung mit auf die Insel.

Abend

Wie wäre es, den Abend einmal an einem anderen Strand in der Nähe der Hauptstadt zu verbringen? Dukhan Beach liegt an der Westküste und ist 45 Autominuten vom Stadtzentrum von Doha und zwei Kilometer von der Al Khor Mall entfernt. Der Strand bietet mit seinen felsigen Klippen eine wahrhaft dramatische Landschaft, die sehr Instagram-tauglich ist. Hier können Sie schnorcheln und ein direkt vor der Küste liegendes Riff erkunden,schwimmen oder auch surfen. Das Wasser ist in Ufernähe nicht allzu tief, sodass auch Kinder ihren Spaß haben. Dukhan Beach ist nicht nur ein wegen seiner Grillmöglichkeiten sehr beliebter Picknickplatz, sondern gilt auch als einer der anregendsten Orte für eine Campingübernachtung in absoluter Ruhe und Gelassenheit.

Morgen

Fahren Sie von Doha aus in Richtung Norden entlang der Shamal Road, bis Sie das Ziel erreichen, das einst von Mitgliedern der Qatar Natural History Group als der schönste Strand des Landes bezeichnet wurde: Mafjar Beach. Vielleicht verspüren Sie hier den Drang, einfach nur in der Sonne zu liegen und den Kitern zuzusehen, wie sie den warmen, beruhigenden Wind nutzen. Vielleicht möchten Sie aber auch zu einem versunkenen Auto schnorcheln oder durch Mangroven zu einem herrlichen Picknickplatz waten. Wer mag, kann außerdem abseits des Strandes unterwegs sein und ein verlassenes Dorf mit einer im Kolonialstil gestalteten Villa erkunden, um ein Gefühl für vergangene Zeiten zu bekommen.  

Nachmittag

Wie wäre die Idee, früh nach Doha zurückzukehren, um Banana Island zu genießen? Die Insel ist mit dem Boot nur 25 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Nehmen Sie an der Anlegestelle in der Nähe des Museums für Islamische Kunst einen Luxuskatamaran und genießen Sie den Rest des Tages am Pool, beim Kajakfahren oder beim Bananenbootfahren. Familien lieben Banana Island.

Morgen

Wenn Sie – vorzugsweise im Geländewagen – erneut Richtung Norden fahren, stoßen Sie etwa 100 km außerhalb von Doha auf den Al Shamal Beach. Schon bei der Erwähnung dieses Reiseziels bekommt man nur Positives zu hören. 

Nachmittag

Das Wasser, das sich entlang der Shamal Corniche erstreckt, ist recht seicht und eignet sich hervorragend für Nichtschwimmer und kleine Kinder. Es gibt Schattenspender, feste Bänke und viele Duschen und Waschräume. Ein großartiger Ort für Spaziergänge, Strandläufe und jede Menge Spaß. Freuen Sie sich auf unvergessliche Momente an diesem malerischen und sehr empfehlenswerten Strand.

Abend

Der Farkeh Beach ist ein familienfreundliches Reiseziel mit einem Spielbereich für Kinder und kann dem Dukhan Beach mühelos das Wasser reichen, wenn es um unvergessliche Momente geht. Der malerische Blick ist ein Fest für Fotografen – Sie können aber auch einfach stundenlang dasitzen und die Schönheit der Natur bewundern.

Morgen

Fahren Sie nach Westen, junger Mann oder junge Frau, und folgen Sie der Straße nach Dukhan etwa 100 km weit, bis Sie am Zekreet Beach ankommen. Hier können Sie die Magie eines weiteren unberührten Ortes erleben.

Nachmittag

Am Zekreet Beach (Ras Abrouq Beach) zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite. Die Kalksteinböschung mit ihren Klippen, Säulen und Felsen sorgt für eine aufregend ungewöhnliche Topografie und der riesige Pilz aus Kalkstein entlockt jedem Besucher einen Seufzer.

Die Sandstrände und Felsengruppen sind ganz einfach atemberaubend. Bewundern Sie den Sonnenuntergang, der das Wasser purpurrot färbt, und genießen Sie die Einsamkeit der Wüste. Die Gegend mag karg sein, aber die Tierwelt ist beeindruckend. So finden Sie hier beispielsweise Oryxantilopen, frei umherstreifende Strauße und Zugvögel. Der Strand eignet sich perfekt für eine Camping-Übernachtung direkt unter dem Sternenzelt.

Morgen

Der im Nordosten der Halbinsel gelegene Al Ghariya Beach ist ebenfalls ein ausgesprochen empfehlenswertes Ziel für Übernachtungen. Al Ghariya gehört zu einer Reihe von Inseln, die der Küste vorgelagert sind, und ist bei Einheimischen und Urlaubern sehr beliebt. Dank des seichten Wassers können kleine Kinder hier nach Herzenslust planschen und paddeln. Die Villen im Chalet-Stil und ihre modernen Annehmlichkeiten werden dafür sorgen, dass sich Al Ghariya wie ein zweites Zuhause anfühlt.

Nachmittag

Katar bietet kilometerlange goldene Sandstrände, was das Land zu einem weltbekannten Ziel für Strandurlauber gemacht hat. Ob Sie nun familienfreundliche Einrichtungen, Aktivitäten mit Freunden oder einen angenehmen Ort zum Entspannen suchen – es gibt mehr als genug Möglichkeiten, Ihre Wünsche zu erfüllen.